Schauspiel Saison 2016 / 2017

Neuproduktionen

EURO-STUDIO Landgraf
TERROR
Stück von Ferdinand von Schirach
Darf der Staat zur Terrorabwehr töten?
ca. 22.09.2016 – 15.12.2016
ca. 20.01.2017 – 28.01.2017

Theater im Rathaus Essen | EURO-STUDIO Landgraf
DER LETZTE DER FEURIGEN LIEBHABER
Komödie von Neil Simon
ca. 24.10.2016 – 08.11.2016
ca. 06.01.2017 – 27.02.2017

EURO-STUDIO Landgraf
»KUNST« 
Komödie von Yasmina Reza
Ausgezeichnet mit dem Prix Molière, Tony Award, Laurence Olivier Award u. a.
ca. 12.01.2017 – 06.03.2017

Schauspielbühnen in Stuttgart, Altes Schauspielhaus | EURO-STUDIO Landgraf
VATER
Schauspiel von Florian Zeller
Ausgezeichnet mit dem Prix Molière 2014 als BESTES STÜCK
ca. 02.03.2017 – 30.04.2017

Schauspielbühnen in Stuttgart, Altes Schauspielhaus
EURO-STUDIO Landgraf
MARTIN LUTHER & THOMAS MÜNZER
ODER DIE EINFÜHRUNG DER BUCHHALTUNG
Schauspiel von Dieter Forte
2017 – 500 Jahre Reformation
Seit Jakob Fugger bestimmen Finanzdynastien das Weltgeschehen
ca. 31.03.2017 – 11.05.2017

Wiederholungstourneen

Altes Schauspielhaus Stuttgart / EURO-STUDIO Landgraf
JEDER STIRBT FÜR SICH ALLEIN
Schauspiel nach dem gleichnamigen Roman von Hans Fallada
für die Bühne eingerichtet von Volkmar Kamm
2. INTHEGA-Preis DIE NEUBERIN 2015
Dramatisierung eines der erfolgreichsten und wichtigsten deutschen Nachkriegsromane
ca. 25.02.2017 – 13.04.2017

Schauspielbühnen in Stuttgart, Altes Schauspielhaus
EURO-STUDIO Landgraf
DIE BLECHTROMMEL
Schauspiel nach dem Roman von Günter Grass
für die Bühne eingerichtet von Volkmar Kamm
1. INTHEGA-Preis DIE NEUBERIN 2016
20.10.2016 – 26.11.2016

EURO-STUDIO Landgraf
FRAU MÜLLER MUSS WEG
Komödie von Lutz Hübner (Preisträger des INTHEGA-Vorstandes 2014)
Nominiert für den INTHEGA-Preis DIE NEUBERIN 2015

(Mitarbeit Sarah Nemitz)
ca. 25.09.2016 – 20.10.2016

EURO-STUDIO Landgraf
WIR LIEBEN UND WISSEN NICHTS
Schauspiel von Moritz Rinke
Nominiert für den Mülheimer Dramatikerpreis 2013
ca. 25.11.2016 – 10.12.2016

EURO-STUDIO Landgraf
DER VORNAME
Komödie von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière
Nominiert für den INTHEGA-Preis DIE NEUBERIN 2014, 2015 und 2016
ca. 11.11.2016 – 15.12.2016

Renaissance Theater Berlin
DER LETZTE VORHANG
Schauspiel von Maria Goos
3. INTHEGA-Preis DIE NEUBERIN 2014
ca. 01.11.2016 – 15.11.2016

EURO-STUDIO Landgraf
ICH BIN WIE IHR, ICH LIEBE ÄPFEL
Satirische Komödie über drei Frauen der Weltpolitik
von Theresia Walser
ca. 15.01.2017 – 25.01.2017

EURO-STUDIO Landgraf
DES TEUFELS GENERAL
Schauspiel von Carl Zuckmayer
2. INTHEGA-Preis DIE NEUBERIN 2016
Einzeltermine möglich


Änderungen vorbehalten!

Aktualisiert am