Schauspiel Saison 2025 / 2026

Neuproduktionen

EURO-STUDIO Landgraf
KARDINALFEHLER
Eine Kirchenkomödie in zwei Akten von Alistair Beaton und Dietmar Jacobs
Mit Gerd Silberbauer, Daniel Pietzuch, Hans Machowiak, Susanne Theil, Katrin Filzen u. a.
6 Mitwirkende
Regie: Kay Neumann
ca. 1. November – 20. Dezember 2025

EURO-STUDIO Landgraf
KALTER WEISSER MANN
Komödie von Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob
Mit Timothy Peach, Nicola Tiggeler u. a.
6 Mitwirkende
Regie: Pascal Breuer
ca. 20. September – 30. Oktober 2025
ca. 20. April – 15. Mai 2026

EURO-STUDIO Landgraf
ELLEN BABIĆ
Schauspiel von Marius von Mayenburg
Mit Nina Petri, Heio von Stetten u. a.
3 Mitwirkende
Regie: Tilo Nest
ca. 22. Oktober – 19. November 2025
ca. 10. – 30. April 2026

EURO-STUDIO Landgraf / Ernst Deutsch Theater Hamburg
WER HAT ANGST VOR VIRGINIA WOOLF?
Schauspiel in drei Akten von Edward Albee
Mit Luc Feit, Anika Mauer, Nayana Heuer*, Lennart Hillmann
4 Mitwirkende
Regie: Harald Weiler
ca. 8. Januar – 8. Februar 2026

Théâtre National du Luxembourg / Renaissance-Theater Berlin
STAHLTIER. Ein Exorzismus in memoriam Willy Zielke.
Schauspiel von Albert Ostermaier
Mit Jacqueline Macaulay, Wolfram Koch
2 Mitwirkende
Regie: Frank Hoffmann
Bühnenbild: Christoph Rasche
Kostümbild: Jasna Bosnjak
Bühnentechnische Voraussetzungen für das Gastspiel:
Mindestmaße: Breite: 7 m | Tiefe: 7-8 m + 2 m Vorbühne | Lichte Höhe: 5 m.
Es werden Züge benötigt. Falls es keine Züge gibt, müsste eine Vorrichtung angemietet werden. Falls Sie Fragen haben, rufen Sie uns bitte an.
ca. 19. November – 6. Dezember 2025

EURO-STUDIO Landgraf
SIE SAGT. ER SAGT
Justizdrama von Ferdinand von Schirach
Mit Wolfgang Seidenberg, Karin Boyd, Selda Falke*, Christian Meyer*, Maja Müller u. a.
11 Mitwirkende
Regie: Martin Schulze
Ausstattung: Ariane Scherpf
ca. 1. November – 10. Dezember 2025

Burgfestspiele Bad Vilbel / EURO-STUDIO Landgraf
DAS KIND IN MIR WILL ACHTSAM MORDEN
Krimikomödie nach Karsten Dusse
Bühnenfassung und Regie: Ulrich Cyran
Mit Ralph Opferkuch, Anne Diemer, Thomas Gerber
3 Mitwirkende
ca. 20. September – 10. Oktober 2025
ca. 30. Januar – 16. Februar 2026

*Verhandlungen noch nicht abgeschlossen

Wiederholungen

Schlosspark Theater Berlin / EURO-STUDIO Landgraf
EINES LANGEN TAGES REISE IN DIE NACHT
(Long Day’s Journey Into Night)
Schauspiel von Eugene O‘Neill
Deutsch von Michael Walter
S. Fischer Theater und Medien, Frankfurt am Main
Mit Peter Kremer, Judith Rosmair, Igor Karbus, Fabian Stromberger
4 Mitwirkende
Regie: Torsten Fischer
Ausstattung: Herbert Schäfer, Vasilis Triantafillopoulos
ca. 10. Januar – 10. Februar 2026

EURO-STUDIO Landgraf
DER WAL
(The Whale)
Schauspiel von Samuel D. Hunter
Deutsch von Stephan Hoffmann
Carstensen & Oegel International, Hamburg
Deutschsprachige Erstaufführung
Mit Torsten Münchow, Rajko Geith, Franziska Endres, Iris Boss u. a.
5 Mitwirkende
Regie: Stephan Hoffmann
ca. 6. – 22. Dezember 2025
ca. 5. – 20. Januar 2026

Grenzlandtheater Aachen / EURO-STUDIO Landgraf
JAMES BROWN TRUG LOCKENWICKLER
(James Brown mettait des bigoudis)
Schauspiel von Yasmina Reza
Deutsch von Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel
Agentur Rainer Witzenbacher, München
Mit Mona Seefried u. a.
5 Mitwirkende
Regie: Harald Demmer
ca. 7. – 28. März 2026

EURO-STUDIO Landgraf / Schauspielbühnen in Stuttgart, Altes Schauspielhaus
BIEDERMANN UND DIE BRANDSTIFTER
Ein Lehrstück ohne Lehre von Max Frisch
Suhrkamp Theater Verlag, Berlin
Mit Peter Bause, Hellena Büttner, Dorothée Kahler*, Oliver Burkia, Harald Hauber, Christian Werner, Jan Henning Kraus
7 Mitwirkende
Regie: Harald Demmer
ca. 19. Februar – 15. März 2026

EURO-STUDIO Landgraf
HERR TEUFEL FAUST
von Torsten Fischer
nach FAUST I von Johann Wolfgang von Goethe
Mit Dominique Horwitz
Dominique Horwitz erhielt den Sonderpreis des INTHEGA-Vorstands 2023 für herausragende und langjährige Leistungen für das deutschsprachige Gastspieltheater
Regie: Torsten Fischer
Ausstattung: Herbert Schäfer, Vasilis Triantafillopoulos
1 Mitwirkender
ca. 20. Februar – 1. April 2026

EURO-STUDIO Landgraf
ACHTSAM MORDEN – 1. Teil
nach dem Bestsellerroman von Karsten Dusse
Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs-GmbH, Berlin
1. INTHEGA-Preis „Die Neuberin“ 2024
Mit Martin Lindow, Christian Miedreich, Yael Hahn
3 Mitwirkende
Regie: Pascal Breuer
Ausstattung: Su Sigmund
ca. 2. – 17. Dezember 2025
ca. 26. – 31. Dezember 2025
ca. 8. – 30. Januar 2026

Renaissance-Theater Berlin / EURO-STUDIO Landgraf
FRÄULEIN JULIE
(Fröken Julie)
Naturalistisches Trauerspiel von August Strindberg
Deutsch von Ernst Brausewetter
Fassung: Torsten Fischer, Herbert Schäfer, Judith Rosmair
2. INTHEGA-Preis „Die Neuberin“ 2022
Mit Judith Rosmair und Dominique Horwitz
2 Mitwirkende
Regie: Torsten Fischer
Ausstattung: Herbert Schäfer, Vasilis Triantafillopoulos
ca. 15. Oktober – 10. November 2025

EURO-STUDIO Landgraf
DIE KEHRSEITE DER MEDAILLE
(L’Envers du décor)
Komödie von Florian Zeller
Deutsch von Annette und Paul Bäcker
Felix Bloch Erben, Berlin
Mit Nicola Tiggeler, Timothy Peach, Martin Armknecht, Mia Geese
4 Mitwirkende
Bearbeitung und Regie: Pascal Breuer
Ausstattung: Monika Maria Cleres
ca. 8. – 18. April 2026

EURO-STUDIO Landgraf
EXTRAWURST
Dramödie von Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob
Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH, Berlin
Nominiert für den INTHEGA-Preis 2022
Mit Gerd Silberbauer, Daniel Pietzuch, Matthias Happach, Susanne Theil, Hans Machowiak
5 Mitwirkende
Regie: Frank Matthus
Bühnenbild: Tom Grasshof, Monika Maria Cleres
Kostümbild: Monika Maria Cleres
ca. 17. Februar – 2. März 2026

Renaissance-Theater Berlin
NEIN ZUM GELD!
(Non à l’argent!)
Rabenschwarze Komödie von Flavia Coste
Deutsch von Michael Raab
Deutschsprachige Erstaufführung
Mit Boris Aljinovic, Erika Skrotzki, Janina Stopper, Boris Valentin Jacoby*
4 Mitwirkende
Regie: Tina Engel
Bühne: Manfred Gruber
Kostüme: Monika Jacobs
ca. 2.– 22. Oktober 2025

*Verhandlungen noch nicht abgeschlossen


Dies ist unser vorläufiger Schauspiel-Spielplan der Saison 2025/2026. Detailinformationen und Besetzungen werden laufend vervollständigt. Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch.

Die Konzertdirektion Landgraf zählt seit Jahrzehnten zu den führenden Tournee- und Gastspielunternehmen Deutschlands. Kein anderes deutsches Tourneetheater hat so viele Auszeichnungen erhalten (siehe INTHEGA-Preise).

Stand 7.6.2024 – Änderungen vorbehalten!