CONCERTO SCHERZettO 2

Produktion Jordi Purtí / Orchester Orthemis – Nova OCE
(ehem. Orquestra de Cambra de L’Empordà)
CONCERTO SCHERZettO 2 (Arbeitstitel)
(Originaltitel: Desconcerto)
Ein total verrücktes Comedy-Klassik-Konzert von Jordi Purtí
(Macher der Erfolgsproduktion „CONCERTO SCHERZettO“)
Arrangements: Orthemis – Nova OCE

ca. 16.11.2021 bis 26.11.2021
ca. 22.02.2022 bis 05.03.2022

Mit dem Orchester Orthemis – Nova OCE, Jordi Purti

Regie / Dirigent: Jordi Purtí

Noch spektakulärer als „Concerto SCHERZzettO”!
So haben Sie klassische Musik noch nie erlebt!!!

Nach dem riesigen Erfolg von „Concerto SCHERZettO“ melden sich Jordi Purtí und das Orchester Orthemis – Nova OCE (ehem. Orquestra de Cambra de l’Empordà) mit einer brandneuen Show zurück, die übliche Klassik-Erlebnisse komplett auf den Kopf stellt: Hier bestreiten die Musiker*innen das Konzert nicht nur gänzlich ohne Sitzgelegenheiten, sondern reihen auch mit schauspielerischer Virtuosität einen Sketch an den anderen! Gekonnt kombinieren die Musiker*innen des katalanische Kammerorchesters erneut feinsten Klassik-Hörgenuss mit Witz, Slapstick-Einlagen und Akrobatik, legen aber im Vergleich zur Vorgängerproduktion noch einen Zahn zu. Mit vollem Körpereinsatz, artistischem Können und unwiderstehlicher Komik entfachen sie ein veritables Comedy-Klassik-Feuerwerk. Wenn die Visionen des Dirigenten mit den Wünschen des Orchesters kollidieren und die Originalpartituren gegen improvisierte Coverversionen ins Feld geführt werden, darf man sich auf einen anarchischen Musiker*innen-Wettstreit freuen. Doch auch inmitten chaotischster Machtkämpfe, Verfolgungsjagden, Rachepläne und mangelnder Orchester-Disziplin blüht in diesem außergewöhnlichen Klangkörper die Liebe auf…

Mit seinem außergewöhnlichen Mix aus klassischer Musik, Pantomime und Slapstick ist „CONCERTO SCHERZettO 2“ (Arbeitstitel) ein Hochgenuss für Musik- und Comedy-Fans jedweden Alters.

Pressestimmen

„Desconcerto” präsentiert die lebendigste und amüsanteste Seite klassischer Musik.
(M.C.), El Periódico de Catalunya, 20.09.2017

„Desconcerto” versetzt Klassik in überraschend neue Dimensionen.
(J.B.), El Punt Avui, 19.09.2017

Klassische Musik einmal ganz ohne Stühle und Notenpulte.
(N.J.), Diari Ara, 26.09.2017

Bei „Desconcerto” kann man kulturelle und altersbedingte Barrieren getrost vergessen; die Show ist einfach ein großer Spaß für Zuschauer jeglicher Art.
Andreu Sotorra, Recomana.cat, 21.09.2017

Ein Spaß für die ganze Familie! Es wird nicht nur niemand enttäuscht werden, diese Produktion zaubert garantiert ein breites Grinsen in alle Zuschauergesichter.
Jordi Bordes, El Punt Avui, 27.09.2017

Das Ergebnis ist ein Orchester- und Chorkonzert, das sich anfühlt wie eine Tanzperformance, weil die Musiker*innen gleichzeitig spielen und schauspielen.
(EFE), La Vanguardia, 18.09.2017

Wenn es Ihnen normalerweise schwerfällt, die Genialität von Musikgrößen wie Mozart oder Vivaldi zu genießen, ist „Desconcerto“ Ihre Rettung!
Barcelona Cultura, 30.09.2017

FÜR PUBLIKUM JEGLICHEN ALTERS eine Gelegenheit, sich für klassische Musik zu begeistern. Mit schauspielernden Musiker*innnen, die gleichzeitig spielen, singen und tanzen ist diese unvergessliche Produktion der beste Beweis dafür, dass die Werke klassischer Komponisten Spaß machen können!
Marta Pich, Regió7, 06.01.2019

Von Mozart bis U2 – diese Performance strotzt vor Virtuosität und Humor.
Marta Pich, Regió7, 06.01.2019

„Desconcerto” ist eine überraschende und entzückende Show, die gänzlich neue Wege geht.
Cristina Vilà, Empordà, 29.01.2019

Zuletzt aktualisiert: 14.10.2020