Tanz und Ballett Saison 2023 / 2024

Neuproduktionen


Produktion Aakash Odedra Dance Company (UK) / Bagri Foundation /
Asia TOPA / Arts Centre Melbourne / Birmingham Hippodrome / Curve Leicester /
The Royal Ballet/Shanghai International Dance Centre / Theatre National de Chaillot, Paris
SAMSARA
Contemporary Dance u. a.
Konzept, Choreografie, Tänzer: Aakash Odedra (Choreograf von „#JeSuis“) und Hu Shenyuan
Musik: Nicki Wells
2 Tänzer, 3 Musiker*innen
ca. 11. Januar – 5. Februar


Ukrainische Staatsoper Taras Schewtschenko Kiew
Stars des Balletts der ukrainischen Staatsoper Kiew
BALLETTGALA
Das Ballett der Staatsoper Kiew ist ein für seine hohe tanztechnische Qualität bekanntes Spitzenensemble. Die Solist*innen der Compagnie präsentieren in klassischen und modernen Choreografien ein Feuerwerk virtuos getanzter, hochkarätiger Bravourstücke des Ballettrepertoires.
ca. 17 Mitwirkende
ca. 1. – 20. November 2023


KLASSISCHES BALLETT
Rumänisches Staatsballett ‚Oleg Danovski‘, Constanța (ROU)
FANTASIO
Direktion: Daniela Vladescu, Künstlerische Leitung: Monica Cherecheş
DER GESTIEFELTE KATER
Klassisches Ballett nach dem Märchen der Gebrüder Grimm und Charles Perrault
Choreografie: Horaţiu Cherecheş
Musik: Ludwig van Beethoven u. a.
ca. 1. Dezember 2023 – 2. Januar 2024


Wiederholungen


KLASSISCHES BALLETT
Rumänisches Staatsballett ‚Oleg Danovski‘, Constanța (ROU)
FANTASIO
Direktion: Daniela Vladescu, Künstlerische Leitung: Monica Cherecheş
verschiedene Produktionen im Angebot:
DER PRINZ UND DER BETTELKNABE
Klassisches Ballett nach dem gleichnamigen Roman von Mark Twain
Choreografie: Horaţiu Cherecheş
Musik: Ludwig van Beethoven, Wolfgang Amadeus Mozart
DIE SCHÖNE UND DAS BIEST
Handlungsballett nach dem bekannten Märchen
Libretto, Choreografie: Horaţiu Cherecheş nach Gabrielle-Suzanne de Villeneuve
Musik: Peter I. Tschaikowsky
DIE SCHNEEKÖNIGIN
Klassisches Ballettmärchen nach Hans Christian Andersen
Libretto, Choreografie: Horaţiu Cherecheş
Musik von Edvard Grieg und Jean Sibelius
DER NUSSKNACKER
Klassisches Ballettmärchen nach Alexandre Dumas d. Ä.
und E. T.A. Hoffmann
Choreografie: Gheorghi Koftun (nach Petipa, Iwanow)
Musik: Peter I. Tschaikowsky
SCHWANENSEE
Klassisches Ballettmärchen
Musik: Peter I. Tschaikowsky
Choreografie: Mihai Babuska nach L. Ivanov u. M. Pepita
ca. 1. Dezember 2023 – 2. Januar 2024


BAYERISCHES JUNIOR BALLETT MÜNCHEN
(ehem. Bayerisches Staatsballett 2)
Künstlerische Leitung: Ivan Liška
Es werden verschiedene neue Produktionen im Angebot sein.
Bisher im Angebot waren:
DAS TRIADISCHE BALLETT
Originalchoreografie von Oskar Schlemmer in der Rekonstruktion von Gerhard Bohner
Musik: Hans-Joachim Hespos
in Kombination mit ausgewähltem Stück aus dem Programm „Temperament auf 32 Beinen“
TEMPERAMENT AUF 32 BEINEN
5 sehr unterschiedliche Werke internationaler Choreograf*innen
abendfüllend
UNHEAVEN / UNSTERBLICHE GELIEBTE
Beethoven- und Orff-Programm
Choreografie: Jörg Mannes, Kostüme: Heidi De Raad
Musik: Carl Orff, Ludwig van Beethoven
unter Corona-Bedingungen besonders geeignet
in Kombination mit ausgewähltem Stück aus dem Programm „Temperament auf 32 Beinen“
BILDER EINER AUSSTELLUNG
Choreografie: Norbert Graf, Ayman Harper, Ivan Liška
Musik: Modest Mussorgsky in versch. instrumentalen Fassungen
in Kombination mit ausgewähltem Stück aus dem Programm „Temperament auf 32 Beinen“
Termine auf Anfrage


Dies ist unser vorläufiger Musiktheater-Spielplan der Saison 2023/2024. Detailinformationen und Besetzungen werden laufend vervollständigt. Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch.

Die Konzertdirektion Landgraf zählt seit Jahrzehnten zu den führenden Tournee- und Gastspielunternehmen Deutschlands. Kein anderes deutsches Tourneetheater hat so viele Auszeichnungen erhalten (siehe INTHEGA-Preise).

Änderungen vorbehalten! 

Zuletzt aktualisiert: 04.08.2022