Concierto Concepto

Plakat Brodas Bros 2016Brodas Bros., Katalonien
CONCIERTO CONCEPTO
Musik- und Breakdance-Show

ca. 10.01.2017 – 03.02.2017

Mit Pol Fruitós, Lluc Fruitós, Clara Pons, Berta Pons u. a.
6 Tänzerinnen und Tänzer, 2 Musiker auf der Bühne

BRODAS BROTHERS„Concierto Concepto“ ist eine Tanz- und Musik-Show mit der Ästhetik, Technik und der positiven Energie der Brodas Bros. Hier verschmelzen Konzert und Tanz zu einem einmaligen Event, bei dem die Tänzerinnen und Tänzer – zwei Brüder, zwei Schwestern und ein B-Boy (Breakdancer) – zwar die Hauptrolle spielen, die Musiker und ihre Instrumente (Percussion, Saxophon, Flöte, Cajon, Vocoder, Beatboxing u. a.) aber immer wieder in die Choreografien mit einbeziehen. Hier treffen Funk und Hip-Hop auf elektronische und futuristische Musik, klassische Tanzelemente auf Breakdance – und spanische Steppschritte auf atemberaubende Akrobatik, Komik, Improvisationstalent und perfekte Synchronität. Diese dynamische »Fusion von Konzert und Breakdance« (TimeOut, Barcelona) begeistert Tanz- und Musikfans jedweden Alters.

Pressestimmen

Hip Hop und zeitgenössischer Tanz verbinden sich zu einem ungestümen und dynamischen Ganzen, das die Zuschauer körperlich mitreißt.
El País, Barcelona, 06.03.2015

„Concierto Concepto“ ist pure Energie, Vibration, Rhythmus, Musik und Komik
Ein Konzert der Bewegung im Rhythmus von Funk, Soul und Hip Hop.
La Vanguardia, Barcelona, 25.02.2015

Brodas Bros. bringen das Theater zum Tanzen.
ACN, Barcelona.

Mediterraner Hip-Hop
teatrebarcelona.com

Raffinierter Hip Hop mit Elementen von klassischem Tanz und claqué-Schritten, getarnt in wildem breaking. Der heutige Hip-Hop bricht mit den Stereotypen der Straße, des ghettos, er ist inspiriert von Jazz und Blues. Üppige Entfaltung von technischer Virtuosität und, selbstverständlich, Körperbeherrschung. Eine wahre Explosion von Rhythmus. Momente von großer visueller Poesie
El Mundo, Barcelona, elmundo.es, 25.02.2015

Choreografien von ‚besessener‘ Rhythmik, Akrobatik, Beatbox, Gags
El Periódico de Catalunya, elperiodico.com, Barcelona, 25.02.2015

Aktualisiert am