Christopher Tölle

Der international gefragte Choreograf entwickelte in den letzten Jahren eine Vielzahl von Choreografien für Theater und Produktionsfirmen sowie für Film, Fernsehen und Events. Christopher Tölle hat bereits EURO-STUDIO Musical-Hits wie „Hairspray“ und „Höchste Zeit!“ choreografiert und die Choreografie für den fünffach für den Deutschen Filmpreis nominierten Kinofilm nach dem Udo-Jürgens-Musical „Ich war noch niemals in New York“ übernommen. Vor seiner Tätigkeit als Choreograf und Regisseur arbeitete der an der Stella Academy ausgebildete Tölle 15 Jahre lang als Musicaldarsteller u. a. am Theater Neue Flora Hamburg (Roman Polanskis „Tanz der Vampire“), am Theater des Westens („Der Schuh des Manitu“), am Operettenhaus Hamburg (Udo Jürgens’ „Ich war noch niemals in New York“) sowie bei der Stage Entertainment „Best of Musical“-Tournee und den Musicals „Anything Goes“, „West Side Story“, „Jesus Christ Superstar“, „A Chorus Line“ oder „The Rocky Horror Show“. Christopher Tölle lebt in Berlin und arbeitet europaweit.

Aktuelle Produktion: Ein Amerikaner in Paris (Inszenierung und Choreografie)

☑ Diese Seite speichern oder drucken

Zuletzt aktualisiert: 08.09.2021