The Mystical Music and Dance of Ireland

Plakat "Mystical Music and Dance" 2016Ceol Chiarraí, Kerry, Irland
THE MYSTICAL MUSIC AND DANCE OF IRELAND
Irische Musik- und Stepptanz-Show

Wiederholungstournee
ca. 08.04.2016 – 20.04.2016

Direktion: Michael Carr
Künstlerische Leitung: Mary Millane

Neues Programm!  

acht Tänzer, eine Sängerin, sechs Live-Musiker
Auch für kleinere Bühnen geeignet

The Mystical Music and Dance of Ireland ist ein wahrhaft irischer Abend, wie ihn die Iren mögen, mit Tanz, Gesang und viel Musik. Alles wird live gespielt von Musikern, die mehr als ein Instrument beherrschen. Dazu kommen Meistertänzer, farbenfrohe Kostüme und ein ansprechendes Licht-Design. Seit Jahren bezaubern irischer Tanz und irische Musik Millionen von Zuschauern in aller Welt. Seien es die seelenvollen Klänge der Uilleánn Pipes, die weichen Töne der tiefen Flöte oder die wilden Melodien der irischen Fiedel – für jeden ist etwas dabei, wenn irische Musiker ihre Instrumente stimmen. Und wenn die Tänzer mit ihrem schwindelerregenden Tempo und der rhythmischen Kraft des klackenden Stepptanz-Geräusches das Publikum elektrisieren, wird jeder unverzüglich in den verführerischen Strudel der Show hineingezogen.

The Mystical Music and Dance of Ireland 7 © Ceol Chiarraí

Tauchen Sie ein in die Welt der legendären irischen Musik! Lassen Sie sich von der Fröhlichkeit und dem Können der Künstler gefangen nehmen: Die jungen Tänzerinnen und Tänzer führen Stepptanzschritte mit bemerkenswerter Leichtigkeit aus, und die virtuosen Musiker verzaubern das Publikum mit den seelenvollen Klängen der Uilleánn Pipes und den wilden Melodien der irischen Fidel. Uralte keltische Traditionen werden lebendig. Ein unvergessliches Fest für die Sinne!

The Mystical Music and Dance of Ireland 6 © Ceol Chiarraí The Mystical Music and Dance of Ireland 5 © Ceol Chiarraí The Mystical Music and Dance of Ireland 4 © Rolf Spahn
The Mystical Music and Dance of Ireland 8 © Rolf Spahn The Mystical Music and Dance of Ireland 1 © Rolf Spahn The Mystical Music and Dance of Ireland 3 © Rolf Spahn

Pressestimmen

Rasante und virtuose Show setzte das Publikum unter Starkstrom
Die Tanz- und Musik-Show beeindruckte mit technischer Virtuosität und hervorragenden Soli.
Johanna Graupe, Offenburger Tageblatt, 05.04.2014

Mitreißender Abend
Während der fulminanten Tanzvorführungen trat die Begleitmusik eher in den Hintergrund, die prasselnden Steppschritte ließen viele zu sehr staunen, als dass man der gefühlvoll und rhythmisch aufspielenden Band gehörige Aufmerksamkeit schenken mochte. Doch zwischen den Tänzen zeigten die Musiker ihr Können auf den irischen Instrumenten. Große Begeisterung bei den Zuschauern.
Erna Rauscher, Schweinfurter Tagblatt, 22.04.2013

Mitreißende Musik, anrührender Gesang und atemberaubender irischer Stepptanz – das war die Mischung, die für ein volles Haus sorgte. Das achtköpfige Tanzensemble bot zusammen mit den sechs Musikern eine begeisternde Show.
Jeanette Tröger, Schwarzwälder Bote, 16.04.2013

Jigs und Reels, temperamentvoll wie reißende Wildbäche, Lieder, sanft und verträumt wie die grünen Hügel Irlands.
Reutlinger Generalanzeiger, 16.04.2011

Elfen in „Heavy Shoes“: Elfengleich zelebrieren die Tänzerinnen akrobatisch die kompliziertesten Schritte. Die Männer lassen ihre verstärkten „Heavy Shoes“ geräuschvoll klacken, ein atemberaubendes Tempo. Geschichten und Legenden aus dem keltischen Kosmos.
Andrea Herdegen, Frankenpost, 13.04.2011

Tänzerischer Wirbel aus Lebenslust und Leidenschaft
Barbara Lossau, Braunschweiger Zeitung, 11.04.2011

Nicht nur das gesamte Gebäude bebte unter den kräftigen Steppschritten der gleichwohl athletischen wie auch eleganten Tänzer, sondern auch die Besucher konnten sich kaum auf ihren Sitzen halten.
Helmstedter-Tageblog.de, 08.04.2011

Wirbelndes Feuerwerk
Atemberaubendes Tempo und absolute Synchronität. The Mystical Dance of Ireland verzauberte die Zuschauer.
Sonja Kuhl, Remscheider General-Anzeiger, 28.04.2009

Rasante Stepp-Show faszinierte die Zuschauer
In einem Höllentempo sausten die eleganten Tänzer über die Bühne und verfielen in eine rege, rhythmisch perfekte steppende Debatte. Die berauschende irische Atmosphäre schufen die sechs Musiker. Die mit Temperament und großem Können dargebotene Show weckte ein Hauch Fernweh und viel Begeisterung.
Bergische Morgenpost, 28.04.2009

Irdischer Elfentanz
Matthias Nowakowski, Westfälische Rundschau, 28.04.2009